Eure Packliste für den Urlaub in der Karibik


Der Urlaub ist gebucht, die Vorfreude ist groß und es kann fast in euren Traumurlaub in die Karibik losgehen. Es steht nur noch die letzte Hürde an, die doch eher ungern bestritten wird: Kofferpacken. Die Angst, dass man wie immer viel zu viel mitnimmt, ist groß und dennoch möchte man auch ungern in eine Situation geraten, in der man etwas vergessen hat oder zu wenig Kleidung, Reiseutensilien oder Unterhaltungslektüre eingepackt hat. Zum Glück seid ihr beim Packen nicht alleine – zumindest, wenn es darum geht, eine Packliste für euren Urlaub am Strand zu erstellen.

Für den Flug – damit keine Langeweile aufkommt

Natürlich kommt man mit einem Direktflug am schnellsten aus Europa in die Karibik, jedoch beträgt die Reisezeit zu den Karibischen Inseln in der Regel um die 10 Stunden. Selbst bei der besten Bordunterhaltung und den bequemsten Sitzen wird es nach einer Weile an Bord meistens langweilig und es mangelt an Bewegung. Daher empfiehlt sich neben den eigenen Kopfhörern, damit man das Unterhaltungsprogramm vollkommen ausschöpfen und mindestens einen guten Film schauen oder Musik hören kann, etwas Reiselektüre. Ihr könnt der Langeweile an Bord vorbeugen, indem ihr einen bewährten Klassiker oder einen derzeitigen Bestseller mit auf deine Packliste für den Karibikurlaub setzt.
Ihr könnt im Vorhinein auch recherchieren, was ihr gegen den Bewegungsmangel machen könnt. Es gibt Übungen, die ihr auf dem Sitzplatz im Flugzeug, im Gang während der Zeiten, an denen ihr nicht angeschnallt sein müsst, oder aber als Vorbereitung auf den langen Flug ausführen könnt. Natürlich lässt sich der Flug auch so planen, dass ihr den größten Teil schlaft.
Wenn ihr bereits Wasser am Flughafen möchtet, doch keine Wasserflaschen aus Plastik kaufen oder euch in ein Café setzen möchtet, empfiehlt sich eine wiederverwendbare Wasserflasche auf der Packliste für euer Handgepäck, die sich ganz einfach nach der Sicherheitskontrolle wieder befüllen lässt.

Paar liegt in Hängematten die über das Wasser gespannt sind. Frau sieht in die Kamera.

Kleidung für den Urlaub in der Karibik

Ein Urlaub in der Karibik hat einen großen Vorteil: Die Temperaturen auf Jamaika und Co. sind das ganze Jahr über recht konstant und dadurch lässt es sich natürlich leichter packen. Da es meist angenehm warm ist, reichen in der Regel einige kurze Hosen und Oberteile. Auf der Packliste für Frauen können noch einige luftige Kleider oder Röcke hinzukommen. Generell lohnt es sich, einige Kleidungsstücke mitzunehmen, die sich leicht überziehen lassen – der sogenannte Layering-Look ist in der Karibik von Vorteil. Falls ihr früh den romantischen Sonnenaufgang beobachten, euch tagsüber vor der Sonne schützen möchtet oder es abends doch einmal frischer wird, seid ihr so flexibel. Auf keinen Fall dürft ihr jedoch Badekleidung für die karibischen Traumstrände vergessen – die benötigt ihr auch bei Bootstouren, Schnorchelausflügen und allen Entdeckungen im und unter Wasser. Zum Schutz vor der Sonne eignet sich natürlich neben Sonnencreme und einem praktischen Hut auch ein dünnes Strandtuch. Ob ihr euch wirklich vor der Sonne schützen müsst, hängt von eurem Reisezeitpunkt ab. Die Regenzeit in der Karibik ist auf fast allen Inseln zwischen Mai und Oktober – dann benötigt ihr vielleicht eher einen Regenschutz.
Bei der Wahl eurer Schuhe müsst ihr euch die Frage stellen, ob ihr Wanderungen in der atemberaubend schönen Natur unternehmen möchtet. Dann solltet ihr auf jeden Fall festes Schuhwerk einpacken, denn im Regenwald läuft es sich mit Sandalen wesentlich schlechter. Offene Schuhe sind die perfekte Wahl für ein romantisches Abendessen am Strand oder eure Zeit in einem der Sandals Resorts. Wenn ihr vor Ort einen besonderen Anlass feiert, dann solltet ihr eventuell auch an schickere Schuhe und die entsprechend passende Kleidung denken.

Badezimmer mit großer Runder Badewanne und Doppelwaschbecken.

Wichtige Hygiene- und Toilettenartikel

Das mitunter Wichtigste auf eurer Packliste für den Urlaub sind etwaige Medikamente. Neben den Medikamenten, die ihr regelmäßig einnehmt, solltet ihr euch vor eurer Reise auch über Impfungen für Antigua, Grenada und die restlichen Karibikinseln informieren. In der Regel wird für alle Gebiete eine Impfung gegen Hepatitis A und B empfohlen. Auf den karibischen Inseln fliegen außerdem fiese Moskitos umher, deren Stiche ihr nach Möglichkeit vermeiden solltet. Die beste Vorkehrung ist ausreichend Mückenschutz, wie etwa ein abwehrendes Spray und lange Kleidung an besonders betroffenen Orten und zu mückenreichen Tageszeiten. Bei eurem Urlaub in den Sandals Resorts könnt ihr darauf verzichten, grundlegende Toilettenartikel wie Shampoo und Duschgel mitzunehmen, da euch alles vor Ort zur Verfügung gestellt wird. Außerdem ist die Nutzung der Wellnesseinrichtungen in den Resorts im Preis inbegriffen, sodass ihr euren Körper mit edlen und exquisiten Pflegeprodukten verwöhnen lassen könnt. Pflegeprodukte und flauschige Bademäntel müssen also gar nicht erst auf eure Wellness-Packliste.

Paar sitzt auf Strandliegen. Frau hat Buch in der Hand. Auf dem Strand stehen zwei Palmen.

Was ihr nicht mitnehmen müsst

Ihr könnt getrost auf warme Kleidung bei eurem Karibikurlaub verzichten. Die angenehmen Temperaturen ersparen euch schwere Jacken und gefütterte Schuhe. Selbst in der etwas feuchteren Regenzeit sind die Temperaturen noch hoch genug, dass ihr keine warme Bekleidung benötigt.
Bei einem Urlaub in den Sandals Resorts könnt ihr zudem auch auf jede Menge schwere Sportausrüstung verzichten, denn diese wird euch vor Ort bei dem großen Angebot aus Aktivitäten zur Verfügung gestellt – egal ob Golf, Tauchen oder Segeln. Eure Packliste fürs Segeln kann also gerne etwas reduziert aussehen und ihr könnt statt klobiger Montur einfach einige sommerliche Oberteile und Hemden mehr einpacken.

Eure Checkliste für den Urlaub

Flug

  • Buch bzw. Zeitschriften
  • Kopfhörer
  • Wasserflasche

Kleidung

  • Kurze Sommerkleidung
  • Kleidung zum Überziehen
  • Sonnenbrille, Sonnenhut, Strandtuch
  • Badekleidung

Schuhe

  • Sandalen
  • Feste Schuhe (zum Wandern)
  • Schicke Schuhe (je nach Anlass)

Toilettenartikel

  • Medikamente
  • Sonnencreme
  • Mückenschutz

Diese Packliste für euren Urlaub kann natürlich um beliebig viele Gegenstände und Kleidungsstücke erweitert werden, damit ihr euren Urlaub in der Karibik voll und ganz genießen könnt und euch rundum wohlfühlt. Viel Spaß beim Packen!